Positionierung, Nische, Elevator Pitch

positionierung-nische-elevator-pitch

Positionierung, Nische, Elevator Pitch – was denn noch alles?

Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht?

Was braucht es wirklich und wie finde ich es heraus?

Kreiere einen für DICH passenden Markt

„Finde deine Positionierung, deine Marktnische und bastel an deinem Elevator Pitch, ach ja und einen Unique selling point (USP – ein Alleinstellungsmerkmal) brauchst du natürlich auch!“

 

Als ich 2014 anfing mich näher mit dem Thema Onlinemarketing zu befassen, prasselten all die oben genannten Begriffe allesamt auf mich ein.

 

Was hab ich da nicht Youtube-Videos gestreamt, Artikel gelesen, e-books und Newsletter abonniert und Ratschläge inhaliert.

 

Meine Favoriten-Leiste explodierte schier vor lauter gesammelten wichtigen Quellen.
In mir zog sich alles zusammen und ich hatte das Gefühl, 5 Schritte zurück zu gehen, statt auch nur einen einzigen vorwärts.

Du kennst das bestimmt. Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht

 

Und je mehr ich mich mit dieser Frage „Was kannst du? Was macht deine Arbeit besonders?“ auseinanderzusetzen versuchte, umso leerer wurde mein Hirn.

 

Eines ist mir aber nicht mehr aus dem Kopf gegangen, die Tatsache, dass es 3 große Märkte gibt:
  • Persönlichkeit
  • Beziehung
  • Wellness
Einen dieser großen Märkte gilt es in einem klitzekleinen Segment zu erschließen.
Das reicht schon ;-)

 

79,1 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind online, das sind 55,6 Millionen Menschen!

 

Im Schnitt nutzt der User das Netz an 5,9 Tagen wöchentlich
und verbringt täglich 166 Minuten im Netz, belegt eine aktuelle Studie des ARD/ZDF (Quelle: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de)

 

Jetzt gilt es einen Bruchteil dieser großen Märkte zu bedienen und zwar mit genau deiner spezifischen Leistung.

 

Es liegt einzig an dir, hier ein Angebot zu machen!

 

Tust du es nicht, hast du ein „Nein“, also was kann passieren – du könntest ein „Ja“ von Kunden bekommen 😉

 

Geh in Klausur, mach die Schotten dicht und horch, was aus dir kommt.

 

Frag dich:

Was hab ich besonders gut gemacht?

Vielleicht hast du deine ganz persönliche Erfolgsstory?

Irgendetwas ist dir gelungen von dem du bis dato dachtest, es sei nichts Besonderes, doch das ist es, denn du hast deine speziellen Ressourcen entwickelt
um diese, deine Geschichte zu schreiben!

Was fällt mir besonders leicht?

Es sind genau die Dinge, die du am allerwenigsten wertschätzt, die aber deine größten Schätze sind, weil du sowieso mit diesen Gaben gesegnet bist
und zwar nur DU!

Willst du zuhause arbeiten oder Seminare geben?

Workshops halten oder Einzelklienten betreuen?

und je mehr ich mir damals selbst diese Fragen, aber vor allem meine inneren ehrlichen Antworten zugestanden habe, umso klarer wurde das Bild.

 

Ich wollte Menschen darin begleiten, ihre Business voranzubringen! Punkt, basta, Ende!

 

Klar gibt es genug Coaches, Trainer und Berater – hier, dort und überall.
Je größer der Markt, umso besser!
Bedarf und Nachfrage sind gegeben.

 

Deine Kunden werden genau dann auf dich aufmerksam, wenn du konkreter wirst, deine Geschichte, deine Erfahrungen und dein Wissen weitergibst.

 

Genau diese Mischung macht dich, deine Einzigartigkeit, deinen USP und deine Message aus!

 

Und alles andere folgt danach!

Deine Positionierung entsteht und dein USP fängt an zu strahlen ;-)Schreib mir doch in den Kommentaren, wo es im Moment am meisten hackt?

Wobei würdest du dir Hilfe wünschen?

einfach wirksam!

Katharina Stefanic

Perspektivenwechsel mit System

12 Comments
  • Erika Schuh

    Liebe Katharina, dein Artikel begeistert mich, weil er kurz und prägnant das Wichtigste beschreibt! Ganz lieben Dank und herzliche Grüsse Erika

    April 9, 2015
    • Katharina Boersch

      Liebe Erika!
      Herzlichen Dank und ich freu mich, dass du hier mitliest 😉
      Alles Liebe
      Katharina

      April 9, 2015
  • Liebe Katharina,
    du triffst den Nagel auf den Kopf.
    Ich kenne die Antwort auf all diese Fragen, nur ich kann es nicht zu Papier geschweige denn an den Mann/die Frau bringen.
    Ringe mir jede Woche einen 60-Sekünder ab 🙁

    lg
    Claudia

    April 9, 2015
    • Katharina Boersch

      Liebe Claudia!
      Versuch mal es so zu formulieren, als würdest du es einem 10-jährigen Mädchen erklären 😉
      Als meine 12-jährige resümierte: „Meine Mama hilft anderen, das Gleiche zu machen wie sie“ war ich schon nah dran!
      Alles Liebe
      Katharina

      April 9, 2015
  • Liebe Katharina,

    dein:
    „Es sind genau die Dinge, die du am allerwenigsten wertschätzt, die aber deine größten Schätze sind,“

    hat in mir großes Echo ausgelöst.

    Wie oft hab ich schon Ideen verworfen mit den Gedanken: Ach was, das ist doch nichts besonderes, das kannst du doch nicht gegen Geld anbieten, so simpel ..“

    Danke für den Stupps. 🙂

    April 9, 2015
    • Katharina Boersch

      Liebe Elke!
      Vielen Dank für deine offenen Worte!
      Und genau das, was du so locker aus dem Ärmel schüttelst ist genau DAS BESONDERE deiner Arbeit.
      Ich bin mir sicher, es ist einzigartig 😉
      Herzliche Grüße
      Katharina

      April 9, 2015
  • Liebe Katharina
    Oh wie oft denke ich darüber nach. Möchte mir jetzt mit meiner 35 jährigen Afrika-Reise-Erfahrung eine Selbstständigkeit als private Reisebegleiterin in Ostafrika aufbauen. Aber der richtige „Pitch“ dazu fehlt mir einfach noch …
    Danke für Deine Inspirationen

    April 9, 2015
    • Katharina Boersch

      Liebe Lilli,
      vielen herzlichen Dank für deine Worte!
      Mit DEINER Erfahrung kannst du von überall aus Menschen inspirieren, anleiten und begleiten, zB deren Tour zu planen 😉
      Wow! Was für ein Erfahrungsschatz,
      herzliche Grüße
      Katharina

      April 9, 2015
  • Hallo Katherina,
    Von allen Seiten werden meine Fähigkeiten gelobt und anerkannt und doch gehe ich in der Masse unter. Ich würde gerne ganzheitlich in dem Burnout – Bereich arbeiten. Die Akutsituation auflösen und in der Prävention (betriebl. Gesundheitsmanagement) bei Erwachsenen und Kindern.Ich weiß, wovon ich rede und kann Hilfe auch anbringen, da ich mich eigenhändig ohne Medikamente aus dieser Situation katapulltiert habe. Mir fehlt der Aufhänger bzw. ICH bin zur Zeit der Hänger. Irgendeine Idee?

    April 17, 2015
    • Katharina Boersch

      Liebe Anna!
      Begrenze dich auf einen Bereich, zB auf Schulkinder oder beruflich geforderte Frauen – alle zusammen ist zu unspezifisch – Positionierung schaffst du durch ein konkret gewähltes Einzelthema, ein ganz spezielles Problem,
      Alles Liebe
      Katharina

      April 18, 2015
  • Und da drehe ich mich schon wieder im Kreis.. Aber eines ist mir durch deinen Artikel klarer geworden. Meine Positionierung. Es ist meine eigene (Erfolgs)Geschichte, die dort einfließt und das scheint ja schon mal gar nicht so falsch zu sein 🙂 Lieben Dank dafür! Liebe Grüße, Tina Liebe Katharina, danke für diesen tollen Artikel. Mir geht es gerade genauso wie du es so treffend beschrieben hast. Ich habe alles was es zum Thema Online Business nur gibt, regelrecht gefressen und bin am Ende nur noch konfuser als vorher. Ich möchte Frauen nach der Scheidung unterstützen, wieder in ihre Stärke zu finden und ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen. Aber ich habe einfach das Gefühl, dass ich meine Message nicht klar genug kommunizieren kann. Mir fehlt eine kurze, knackige Tagline.. Oder ist vielleicht die Nische noch nicht klein genug?

    Juli 1, 2015
    • Katharina Boersch

      Liebe Tina! Herzlichen Dank für dein Kommentar! Deine eigene Erfolgsgeschichte ist ein toller Zugang und für dein Thema, es noch eingrenzen…..hat die Frau Kinder, ist sie berufstätig…..zeichne deine Wunschkundin, Liebe Grüße Katharina

      Juli 1, 2015

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Kostenlose Strategiesession

Ich helfe dir, dich am Markt zu positionieren, dein kundenrelevantes Angebot zu entwickeln und genau deine Wunschkunden zu erreichen.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

 

You have Successfully Subscribed!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Kostenlose Buchleseprobe

Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte deine Buchleseprobe aus meinem Kindle Bestseller direkt per Email.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck des Newslettersversands verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Kostenlose Buchleseprobe

Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte deine Buchleseprobe aus meinem Kindle Bestseller direkt per Email.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck des Newslettersversands verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Kostenlose Buchleseprobe

Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte deine Buchleseprobe aus meinem Kindle Bestseller direkt per Email.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck des Newslettersversands verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Bonusmaterial

Erhalte das Bonusmaterial aus meinem Buch direkt per Email.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!