Was Rückschläge für dein Business bedeuten und wie du am besten mit ihnen umgehst

Seit ein paar Tagen bin ich von den Floating Piers in Italien am Iseosee zurückgekommen. Und bin noch immer verzaubert…

Die Floating Piers waren eine zweiwöchige Installation des Künstlerpaars Christo und Jeanne-Claude (sie ist 2009 gestorben). 3 km lang waren die auf dem Wasser schwimmenden, mit gelbgoldenem Stoff bezogene Stege. Sie haben das Seestädtchen Sulzano mit zwei Inseln auf dem See verbunden.

Bei vielen Menschen hat der Besuch so wie bei mir tiefe Berührung ausgelöst. Es war eine ganz besondere Atmosphäre. Ein Gefühl des Einschwingens (bei manchen bis hin zu Einheitsgefühlen) mit der Natur und mit anderen Menschen. Sehr viel Geduld und Friedfertigkeit bei den Menschen, denn wir mussten wegen des Besucherandrangs viele Stunden in der Hitze auf den Einlass warten. Und auch Dankbarkeit und Ehrfurcht aufgrund des direkten Erlebens von Vergänglichkeit. Die Verhüllungs-Projekte des Künstlerpaars gibt es immer nur ca. 2 Wochen.

Was die Floating Piers von Christo mit deinem Business zu tun haben

Warum ich hier von Kunst erzähle? Und was das mit dir zu tun hat?

Dieses Projekt von Christo war ein voller Erfolg. Mehr als 1 Million Menschen aus aller Welt sind in den letzten 2 Wochen übers Wasser gepilgert. 2 Jahre haben die Vorbereitungen und der Bau der Installation gedauert. Die Ursprungs-Idee kommt aus dem Jahr 1970 und war für den Rio de la Plata in Argentinien vorgesehen. Wurde aber nie verwirklicht, weil die Künstler keine Erlaubnis bekamen.

Genau darauf ziele ich ab. Mehr als doppelt so viele Projekte des Künstlerpaars, wie die umgesetzten, wurden NIE verwirklicht. Und einige haben bis zu 30 Jahre auf ihre Umsetzung gewartet. Z.B. musste das Künstlerpaar für die Erlaubnis zur Verhüllung des Reichstages 1995 mehr als 20 Jahre und 3 Bundestagspräsidenten „abwarten“.

Hätten Christo und Jeanne-Claude jede ihrer Ideen nur einmal vorgestellt und danach aufgegeben, dann hätte es KEINE EINZIGE ihrer über 20 ausgeführten Megaprojekte gegeben. Wahrscheinlich würde auch niemand die heute zur Weltklasse gehörenden Künstler überhaupt kennen. Und sie würden keine Millionen von Menschen durch ihre Installationen inspirieren, berühren und begeistern.

Wenn du so willst sind Christo und Jeanne-Claude Megaunternehmer mit einem Multimillionen-Business (allein die Floating Piers haben Christo um die 15 Millionen Euro gekostet). Und was ganz besonders ist: sie sind ein großes Beispiel für den Umgang mit Rückschlägen im Business und das Dranbleiben an einer großen Vision.

Wie ist das bei dir, wie gehst du mit Rückschlägen in deinem Business um? Wie oft machst du dich sichtbar mit deiner Vision, auch bei Widerstand und Ablehnung von anderen? Und wie schnell gibst du auf, wenn du nicht gleich begeisterte Unterstützung bekommst? Muss alles auf der Stelle passieren oder gibst du deinen Projekten die Möglichkeit sich zu entwickeln?

Wenn es bei dir da noch Entwicklungsbedarf gibt, so dass du bei Durststrecken und Misserfolgen gelassener bleiben kannst, habe ich ein paar Punkte für dich, die dir dabei helfen können.

5 Möglichkeiten für dich mit Rückschlägen konstruktiv umzugehen

  1. Werde dir klar über deine große Vision
  2. Arbeite an deiner Sichtbarkeit
  3. Stärke dein Selbstbewusstsein und dein Selbstwertgefühl
  4. Lass im Vertrauen los, was jetzt im Moment (noch) nicht sein soll
  5. Fokussiere dich neu und bleib weiter im Tun
  1. Werde dir klar über deine große Vision

Die Vision ist für mich die Basis und das Fundament eines Unternehmens. Die Vision – dein Warum – ist das, was du ausstrahlst. Womit du andere anziehst, die zu deinen Kunden und Klienten oder auch Wasserträgern werden. Sie ist die Seele deines Business.

Deine Vision zu finden steht ganz zu Anfang deiner Selbstständigkeit. Aber auch im schon laufenden Business ist es immer wieder wichtig zu reflektieren, ob du noch auf dem richtigen Weg bist und noch deiner inneren Stimme folgst. Oder ob du deine Vision sogar größer werden lassen darfst, weil du sie vielleicht schon erreicht hast. (Übrigens ein Hinweis darauf, dass sie gar nicht erst groß genug war, denn im Idealfall wirst du deine Vision zu Lebzeiten in ihrer Gänze nicht verwirklichen. Sie ist größer als dein Leben, sie wird über dein eigenes Leben hinausgehen.)

Je sicherer und klarer du dir über deine eigene Vision wirst, umso weniger werden dich Rückschläge tangieren.

Christo und Jeanne-Claude haben gewaltige Rückschläge erlitten. Haben sie aufgehört mit ihren Projekten? Ganz im Gegenteil, es hat sie angespornt weiterzumachen und immer noch „unmöglichere“ Dinge ins Auge zu fassen.

Deine Vision wird dir die Kraft geben durchzuhalten. Und Durststrecken gibt es IMMER. Für jeden! Denn dann tust du die Dinge, die du tust, nicht mehr (nur) fürs Geld oder für „Fame“, sondern für etwas, was dein Herz zum Klingen bringt. Für eine größere Sache, für einen Beitrag in dieser Welt. Und dann sind alle Widrigkeiten auf dem Weg kein persönliche Beleidigung mehr für dich, sondern nur die Anfrage, ob du 100% für deine Vision gehst!

  1. Arbeite an deiner Sichtbarkeit

Rückschläge und Ablehnung jedweder Art können durch Mark und Bein gehen. Gerade wenn wir uns mit unserem Herzensthema in die Öffentlichkeit wagen, sind wir einfach sehr verletzlich. Und dann Gegenwind zu bekommen, kann ziemlich weh tun.

Wenn jetzt allerdings deine Reaktion ist, wieder in die Unsichtbarkeit zu verschwinden und dich klein (und scheinbar unverletzlich) zu machen, dann tust du dir doppelt weh.

Du solltest schauen, ob deine Strategie falsch war und angepasst werden sollte, ob du vielleicht die falschen Leute angesprochen hast und was es noch für andere Lösungsmöglichkeiten für dein „Problem“ gibt. Aber was du nicht tun solltest ist aufzugeben. Und nichts anderes ist, dein Projekt (und dich) nicht mehr öffentlich zu präsentieren.

Steh zu dir und deiner Vision, gerade wenn sie anderen nicht gefallen mag! Geh mit deinem Herzensprojekt in die Welt – immer wieder!

Gerade am Anfang können erste negative Reaktionen oder auch fehlende Resonanz die „Ruhe vor dem Sturm“ sein. Es ist, wie wenn das Universum wartet, ob du es wirklich ernst meinst. Und in den seltensten Fällen musst du 20 Jahre überbrücken, wie Christo und Jeanne-Claude. 😉

  1. Stärke dein Selbstbewusstsein und dein Selbstwertgefühl

Die Arbeit an dir selbst ist das A & O, wenns um schwierige Zeiten in deinem Business geht. Aber auch sonst, es ist immens wichtig, an sich selber zu arbeiten, wenn man das nächste Level im Business erreichen will.

Je stärker dein Selbstwertgefühl ist, umso weniger werden dich Rückschläge aus dem Gleichgewicht bringen. Denn dann bist du dir deines Wertes und auch des Wertes deiner Arbeit bewusst! Natürlich heißt das nicht, dass eine stornierte Buchung, ein negatives Feedback oder eine gecancellte Kooperation dich nicht berühren darf. Natürlich darf sie das! Aber Emotionen sind, wie das Wort schon sagt, Bewegung. Emotionen vergehen wieder. Wenn sie aber bleiben und dich tage- oder wochenlang aus deinem Fluss reißen, dann heißt es schleunigst zum Arzt. Spaß beiseite, aber du solltest dann schauen, was dein Triggermoment ist. Wenn es dir schwerfällt, Dinge abzuhaken, dann ist in dem Moment die Stressverarbeitung gestört. Und daran kann man arbeiten – und sich das Leben leichter machen! Mein Tipp in diesem Falle ist wingwave Coaching.

So oder so gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung um an sich und seinem Selbstwert zu arbeiten. Nutze sie und dein Business wird es dir danken!

  1. Lass im Vertrauen los, was jetzt im Moment (noch) nicht sein soll

Rückschläge können Geschenke in Verkleidung sein. Sehen können wir das meist erst in der Rückschau. Viele Dinge, die jetzt nicht funktionieren, stellen sich später als Segen heraus. Weil dadurch ganz andere Dinge, Kooperationen, Verkäufe, etc. möglich wurden.

Wenn du das im Hinterkopf und im Herzen behältst, fällt es dir vielleicht jetzt einfacher, diesen vermeintlichen Rückschlag ziehen zu lassen. Und Dankbarkeit zu üben, für all das, was bereits da ist!

Für die Verhüllung des Reichstages war es z.B. ein Glückstreffer, dass er erst nach der Wende stattgefunden hat. Sonst wäre sie vermutlich eher zu einem Symbol der Trennung als einem Symbol der Einigung geworden. Hatten das Christo und Jeanne-Claude damals gewusst? Nein.

Wenn du dir dein Leben bist jetzt anschaust, vor allem die schwierigen Umbrüche. Sind sie aus der jetzigen Perspektive nicht auch Pfeiler geworden, auf denen du dein heutiges Leben aufgebaut hast?

Aus dieser umfassenderen Perspektive heraus kannst du eher ins Vertrauen kommen, dass alles gut ist, so wie es ist, und immer noch viel besser werden darf. Deine Aufgabe dabei ist, dich nach vorne hin auszurichten, auf alles was noch kommt, anstatt dem hinterher zu weinen, was nie geworden ist.

Und wer weiß, vielleicht war es nur der falsche Zeitpunkt und der eine Misserfolg wird zu einem späteren Erfolg.

  1. Fokussiere dich neu und bleib weiter im Tun

Es ist gut zu reflektieren, welche Stellschrauben verändert und welche Anpassungen du in deinem Business machen kannst. Gerade, wenn sich Rückschläge zu einem Muster entwickeln. Vor allem wenn du immer größere Kraft aufbringen musst und nicht die erwünschten Resultate erzielst. Auch hier empfehle ich dir unbedingt die Arbeit mit einem Coach! Bei einmaligen Ereignissen und Rückschlägen reicht es zu reflektieren, dich neu auszurichten (was ist dein „big picture“) und dann vor allem DRANZUBLEIBEN! Weitermachen ist das Zauberwort und nicht in Lethargie und Starre verfallen, weil etwas nicht so funktioniert hat, wie du es dir vorgestellt hast.

Im weiteren TUN werden sich dir so viele neue und ungeahnte Wege für dich ergeben, dass du später über den einen gefühlten „Misserfolg“ nur noch schmunzeln können wirst.

Christo und Jeanne-Claude haben während des 20jährigen Versuchs die Erlaubnis für die Reichstags-Verhüllung zu bekommen nicht untätig rumgesessen und gewartet. Sie haben weiter gearbeitet und neue Projekte ins Leben gerufen. Sie sind ihrer Vision treu geblieben und haben ALLES für sie getan.

Ich wünsch mir sehr, dass du alle Tiefen auf dem Weg deines Herzensbusiness überstehst (vielleicht sogar lieben lernst), denn sie gehören genauso dazu, wie die Höhenflüge.

In diesem Sinne, lass deine Vision strahlen, bleib dir selber treu und gehe mutig deinen Weg! Erschaffe ein Leben, das du liebst und ein Business, das dich begeistert!

 

lydia-freigestelltEin Gastartikel von Lydia Wilmsen

Als Coach, Beraterin und Mentorin begleite ich dich auf deinem Weg deine Berufung und Visionen zu verwirklichen. Hier bist du richtig, wenn du eine große Vision hast und den Wunsch in dir trägst, einen positiven Beitrag in dieser Welt zu leisten, ein Erbe zu hinterlassen. Erschaffe ein Leben, das du liebst und ein Business, das dich begeistert!

 

Auf den Perspektivenwechsel kommt es an!

einfach wirksam!

Herzlichst

Katharina Stefanic
No Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Kostenlose Strategiesession

Ich helfe dir, dich am Markt zu positionieren, dein kundenrelevantes Angebot zu entwickeln und genau deine Wunschkunden zu erreichen.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

 

You have Successfully Subscribed!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Kostenlose Buchleseprobe

Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte deine Buchleseprobe aus meinem Kindle Bestseller direkt per Email.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck des Newslettersversands verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Kostenlose Buchleseprobe

Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte deine Buchleseprobe aus meinem Kindle Bestseller direkt per Email.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck des Newslettersversands verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Kostenlose Buchleseprobe

Melde dich zu meinem Newsletter an und erhalte deine Buchleseprobe aus meinem Kindle Bestseller direkt per Email.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck des Newslettersversands verarbeitet. Sie sind bei uns sicher. Weitere Informationen findest du hier in der Datenschutzerklärung.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!

Perspektivenwechsel mit System Cover

Bonusmaterial

Erhalte das Bonusmaterial aus meinem Buch direkt per Email.

Eine Email von mir ist am Weg zu dir!